Zweites Ranglistenturnier in Palling

Am Samstag fand das 2.Ranglistenturnier des Judobezirk Oberbayern in Palling für die Altersklassen U14 / U17 zum Jahresschluss statt. Gleichzeitig fand auch noch die Oberbayerische Einzelmeisterscht der U20 statt.
 
Diese Ranglistenturniere dienen dazu denn Oberbayernkader für nächstes Jahr zu finden. Die besten Judoka werden dann vom Bezirkstrainer für den Rene de Smet ud Bayernpokal nominiert um den Bayerischen Meister der verschiedenen Sportbezirke zu ermiteln. Diesmal konnten wegen Krankeitsausfall und anderen überschneidenden Terminen vom TSV Teisendorf nur 4 Judoka an dem sehr gut besetzten Turnier mit insgesamt über 150 teilnehmen Judoka auf die Matte gehen.
 
Anbei die Ergebnisse: (Alle TSV Judoka schafften den Sprung auf das Podest)
 
MU14 bis 40kg (8 Teilnehmer)
Lukas Wiedemann
3. Platz

 
Für Lukas Wiedemann war es sein erstes Turnier in dieser Altersklasse. Er musste sich als Jahrgangsjüngster nur dem späteren Sieger des Turniers durch eine Unachtsamkeit geschlagen geben.
 
 1. PlatzHöhne JesseJC Achental2005
 2. PlatzOstheimer ManuelTSV Vilsbiburg2006
 3. PlatzKlar LuisTV Lenggries2006
 3. PlatzWiedemann LukasTSV Teisendorf2006
 
MU14 bis 43kg (6 Teilnehmer)
Daniel Brunnauer
1. Platz

 
Daniel kämpfte ein sehr starkes Turnier und gewann alle Kämpfe durch schöne Wurf- und Bodentechniken vorzeitig. Er beherrschte seine Gewichtsklasse überlegen. Man sieht das sich sein Ehrgeiz und auch die Trainingsfleisigkeit des jungen Judoka auszahlt.
 
 1. PlatzBrunnauer DanielTSV Teisendorf2004
 2. PlatzSiminidis TheodorosTSV Palling2005
 3. PlatzPilmayer ZoltanTuS Töging2006
 3. PlatzTkatsch DanielMTV Ingolstadt2005
 
MU17 bis 60kg (6 Teilnehmer)
Adrian Frauenlob
2. Platz

 
Adrian Frauenlob musste für seine Gewichtsklasse 2 Kilogramm abtrainieren. Trotzdem zeigte er sehr gute Leistungen und schönes Judo. Er musste sich letztendlich nur dem späteren Sieger und Ausnahmetalent Konstantin Filatov vom TUS Traunreut geschlagen geben.
 
 1. PlatzFilatov KonstantinTuS Traunreut2002
 2. PlatzFraunlob AdrianTSV Teisendorf2002
 3. PlatzBäcker JohannesASV Rott2001
 3. PlatzProsiegel PhilippTSV Palling2003
 
MU17 bis 73kg (7 Teilnehmer)
Michael Fürst
3.Platz

 
Michael Fürst ging nach einer Judopause von über 4 Monaten zum ersten mal wieder auf die Judo-Matte. Nach nur 2 vorhergehenden Trainingseinheiten fand er gut in das Turnier und gewann die ersten 4 Begegnungen durch Wurf- und Bodentechniken nach jeweils kurzer Kampfzeit vorzeitig. Letztendlich musste er sich nur den beiden erstplatzierten Judoka aus Ingolstadt knapp aber nicht unverdient geschlagen geben.
 
 1. PlatzPlakinger JosefMTV Ingolstadt2002
 2. PlatzMoisiadis NikosESV Ingolstadt2001
 3. PlatzFürst MichiTSV Teisendorf2002
 3. PlatzRieschel LukasTSV Bad Reichenhall2003

Herzlichen Glückwunsch!!!

2 (640x427)

3 (640x427)

6 (640x427)

7 (640x427)

20171118_141639 (640x360)

20171118_141824 (360x640)

20171118_141858 (360x640)

tsv-logo2015

 

Judo

 

tomoenage1

 

 

 

TSV Teisendorf

 

 

 

Home

Bilder

Downloads