Für die Judoabteilung des TSV Teisendorf waren im benachbarten Österreich wieder die beiden Wiedemann-Brüder am Start. In der ersten Runde des Eurolap Cup startete Elias in der U10 - 30KG in einem Feld von 7 Kämpfern. Elias beherrschte seinen Pool und fegte förmlich die Gegner Fabian Beinhölzl (SF Harteck München), Vincent Stojka (PSV Salzburg) und Ramon Sufljan (ebenfalls PSV Salzburg) von der Matte. Den neu erlernten Uchi-Mata beherrschte Elias einwandfrei, und konnte zweimal eine volle Wertung zum Ippon erzielen. Auch im Kampf gegen Ramon Sufljan zeigte der Kämpfer von Teisendorf seine Erfahrung. Durch ein blitzschnelles Umschalten von einem Schulterwurfeingang zu einer kleinen Innensichel konnte auch dieser Kampf vorzeitig gewonnen werden. Im Halbfinale lies Elias seinem Gegner Livius Walch (auch PSV Salzburg) nur 20 Sekunden stehen. Danach entschied er das Halbfinale wieder mit einem Ippon für sich. Im Finale traf der Kämpfer aus Teisendorf/Saaldorf wieder auf Fabian Beinhölzl. Das Finale war aber schon nach zehn Sekunden vorbei. Mit einer schönen Außensichel wurde der Münchner von Elias wieder auf die Matte geschickt. Klare Kantersieg des Teisendorfers/Saaldorfers.
Auch Lukas Wiedemann, der in seinem ersten Jahr in der U14 startete, gab es nur kurze Kämpfe. Der einzige Gegner Marco Hohlhut aus Radstadt hatte dem starken Auftritt des Teisendorfer Judoka nichts entgegenzusetzen. Zweimal innerhalb von 30 Sekunden siegte Lukas mit klaren Ippons.
Das zusätzliche Training der beiden Brüder in Adnet (Judoverein Hallein/Tennengau) zahlt sich nun aus. Der Mix aus dem Stammtraining Teisendorf kombiniert mit den starken Trainingspartner und der neuen Reize aus Österreich bringen die Wiedemann-Brüder einen großen Schritt nach vorne.

Sehr erfreulich aus Sicht des TSV Teisendorf ist, dass mit Ralf Böhm nun ein zweiter Kampfrichter auf österreichischen Matten sein Können zur Verfügung stellt und die Turnierleitung unterstützt.

_U7A4356 (640x427)

_U7A4400 (640x427)

_U7A4480 (427x640)

tsv-logo2015

 

Judo

 

tomoenage1

 

 

 

TSV Teisendorf

 

 

 

Home

 

Downloads