Austria-Cup

Der Kinder- und Jugendnachwuchs der Judo-Abteilungen des TSV Teisendorf/SV Saaldorf schnupperten am 5.3.17 auf den internationalen Matten Wettkampf-Feeling pur. Knapp 1.000 Starter aus über 10 Nationen trugen an 2 Wettkampftagen ihre Sieger aus. Für den TSV Teisendorf/SV Saaldorf starteten die beiden Brüder Lukas und Elias Wiedemann.

In der U12 - 38kg startete Lukas und bekam unter den 20 Teilnehmern in seiner Altersgruppe ein schweres Los. Er musste in der ersten Runde gegen den starken Polen Antoni Kwiecinski antreten. Zunächst geriet Lukas mit einem Wazari in Rückstand, fing sich aber sehr schnell und konnte mit einem  O-Uchi-Gari (große Innensichel) ausgleichen. Leider verlor er in einer umstrittenen Wertung im GoldenScore diesen Kampf. Da die anderen Starter alle ein Freilos in der ersten Runde hatten, war für Lukas das Turnier somit beendet.

Elias startete -27kg in seinem ersten Jahr in der U10. Auch er hatte unter den 17 Teilnehmern ein schweres Los, konnte aber seine Nervosität recht schnell ablegen, glich einen Rückstand aus und konnte im GoldenScore den Kampf gegen Marco Szekely von den Galaxy Tigers für sich entscheiden. Auch gegen den stark kämpfenden Yasir Visajeva behauptete sich Elias und gewann vorzeitig mit Ippon. In der nächsten Runde stand nun gegen Elias aus Mattighofen Fabian Pötzelsberger auf der Matte. Der zwei Jahre ältere Pötzelsberger hatte aber keine Chance. Elias musste zwar über die ganze Kampfzeit gehen, gewann aber klar mit 3:1 Wazari-Wertungen. Im Halbfinale musste Elias nun gegen den bekannten Paul Bosch vom PSV Salzburg antreten. Letzte Woche beim Eurolap unterlag Elias noch dem österreichischen Kämpfer. In einem ausgeglichenen Kampf hätten beide Kämpfer öfters vorzeitig gewinnen können. Doch in letzter Konsequenz konnte Elias knapp auch diesen Kampf für sich entscheiden und stand im Finale. Im Finale machte Elias dann kurzen Prozess mit Maximilian Koch vom WSG Wattens. In nur wenigen Sekunden donnerte Elias seinen Kontrahenten mit einer schönen Wurfkombination Seoi-Nage zu O-Uchi-Gari in die Matte und gewann mit Ippon.

Verdient holte sich Elias somit die Goldmedaille!

Judo1 (640x452)

Judo2 (640x452)

Judo3 (640x452)

Judo4 (640x452)

tsv-logo2015

 

Judo

 

tomoenage1

 

 

 

TSV Teisendorf

 

 

 

Home

Bilder

Downloads